: about.me
: Friendships II
: Pictures
: Stories
: Diced
: FB Timeline
: Sections
: Suche
: One Year
: Wörterbuch
: Event Locator
: Message Board 4.0
: Impressum



Deutschland schafft an

 

Gerade wieder Pullis bei Kik gekauft (2,90€ das Stück, unverschämt, kann man da am Preis nicht noch was machen? Löhne der Mitarbeiter senken z.B.?) um im Winter die Heizung auch mal auf 15 Grad zu fahren, warte ich gespannt auf Sarrazin's nächsten "Tipp".


klingonen.gif

Genetische Benachteiligung



Operator?

Juden, Basken, Araber etc. unterscheiden die Gene. Soso, ich dachte immer wir ziehen die Gen-Grenze erst bei den Klingonen?

Viel "lustiger" als Sarrazin's Ausgangsthese finde ich aber die Reaktion der öffentlich unrechtlichen Anstalten (an dem Wort Anstalt muss ich gar nicht drehen... passt 100%ig) darauf. Da fällt mir immer wieder ein Stein vom Herzen, dass ich keine GEZahle! (Zumindest bis 2013... da geht noch was...)

 

Als Beispiel(e) nehmen wir jetzt mal diese zwei Videos hier:

 

Opens external link in new windowSarrazin stellt umstrittenes Buch vor

 

Opens external link in new window Özdemir über die provokanten Thesen von Sarrazin


Steht wirklich exemplarisch für so gut wie alle Berichte die ich bisher darüber im Fernsehen gesehen habe.

 

Es geht mir um die Teile, in denen die Reaktionen der muslimischen Migranten auf seine Aussagen gezeigt werden.

 

Was wird gezeigt?

 

1. Eine Rechtsanwältin mit geschniegeltem vorzeige Sohn (21) (Bild steht demonstrativ auf dem Schreibtisch) die eine eigene Kanzlei mit 16 Angestellten leitet. Mit türkischem Akzent (muss ja zumindest ein wenig glaubwürdig sein, sonst hätten selbst Chantal und Kevin nicht geglaubt, dass sie Türkin ist) aber äußerst gewähltem Wortschatz erzählt sie, dass ihr Sohn Deutschland nach Sarrazin's ätzenden Äußerungen verlassen will. 

 

2. Eine (ziemlich attraktive -nebenbei bemerkt- ...Zufall?) türkische Bürgerrechtlerin (oder was auch immer) die Strafanzeige gegen Sarrazin stellt wegen Menschenverachtung (oder ebenfalls was auch immer).

 

3. Sehr schön auch, wenn sie dann zu Özdemir schalten und er in astreinem Hochdeutsch faselt, wie er es über die Hauptschule und den zweiten Bildungsweg geschafft hat. *Thumps Up*, du bist es Junge! Was soll uns das sagen? Jeder kann es schaffen, wenn er sich anstrengt? Das passt doch so gar nicht zur Grundaussage "Sackgasse Bildung". Ich denke die Migranten habe generell keine Chancen?


no-tiezen_01.jpg

Sprachkurs

So...

 

Jetzt mal ganz ehrlich, DAS sollen die Integrationsbeispiele muslimisch gläubiger Menschen in Deutschland sein?

 

Wollen uns sie medialen Anstalten für so unglaublich bekloppt verkaufen? Klar gibt es das. Seh' ich auch, hier bei mir im Haus. Meine Nachbarn, Marokkaner. Traditionell  sunnitisch, al-hijab, alles was dazu gehört. Sprechen perfektes Deutsch, haben sogar bei einer (der 10.000) ausfall Partys, als ich um 3 Uhr mit Opens external link in new windowSpagetti Träger Oberteil vor ihnen stand und auf die Frage ob wir die Musik evtl. ein bisschen leiser machen könnten, woraufhin ich erwiderte "wennz ichzhhh... wennz chz.... mich nochz ur anzlage durchkämpzen kann" die absolute Ruhe gewahrt und sind cooler geblieben als der Wodka den ich dabei in der Hand hielt!

 

Das sind alles hochglanzpolierte unangreifbare Opens external link in new windowSpitzenbeispiele für erfolgreiche Integration. Gute Beispiele wie es sie gibt, durchaus. Aber das ist doch nicht der DURSCHNITT, die NORMALITÄT. Leute, wirklich...

 

Wasser ins Gesicht, Stuhl wegziehen, Riechsalz in die Nase, Zeit aufzuwachen! (Opens external link in new windowPrivate Inception) Die Realität, liebe harmoniegeflashbangte Linkspfosten spielt sich ebenfalls direkt hier vor der Haustür ab.

 

Und das mein ich wörtlich. Ich wohne an der Ostraße in 42551 Velbert. Wir gehen jetzt mal vor die Tür und laufen jene Straßen einen knappen Kilometer hinab bis zur Hausnummer 100. Zum Spaß nehmen wir noch Opens external link in new windowdas Ninchen mit, das sich (Opens external link in new windowfür ihre Verhältnisse) ganz normal angezogen hat, -soll  ja auch lustig werden-. Wir gehen also diese (ca.) 1000 Meter direkt in die Hölle und sagen dabei nicht ein einziges Wort. Kein Provozierender Blick, kein ausschweifendes Szenengeschlenker, nein, wir gehen diese Straße so entlang, wie es jemand tut der einfach nur ohne Stress von Punkt A nach Punkt B gelangen möchte. Auf diesen 1000 Metern erleben wir die nackte Realität der muslimischen Integration in der Bundesrepublik Deutschland. Wir kriegen sogar noch was über die Deutsche Sprache beigebracht! Die meist gewählten Begriffe dabei sind: Hurensohn, Schlampe, Nutte, ficken, blasen, Siktir Lan (oh, kein deutsches Wort, Sorry), Bastard, Missgeburt, Problem? Die Sprachaffinität der muslimischen Mitbürger überrascht uns immer wieder. Das klingt Ironisch, ich meine es aber (trauriger Weise) völlig ernst.

 

Zusätzlich hätten wir auch gerne noch die Keule aus Punkt 2 oben mitnehmen können. Als vollständig integrierte Türkin hätte sie nämlich exakt den selben "freundlichen" "Sprachkurs" wie das Ninchen abbekommen. Die Eltern und Brüder akzeptieren diese Art von "Assimilation" ihrer Töchter nämlich (meiner persönlichen Erfahrung nach) oftmals nicht. Es wird beleidigt, geschlagen(!), ausgestoßen.

 

Doch zurück zu unserer "Glücksstraße" Jeder ist eingeladen den Selbstversuch zu "wagen". Wir laden dabei einfach mal die ersten 10 Integrationswunder die wir auf unserer Strecke (garantiert) finden ein -und laden sie bei hart aber unfair im Studio wieder ab. Mit den können sich Cem, Angie und Renate ja mal "unterhalten" (Künast würd ichs besonders gönnen, diese sowas von unsympathische kratzbürstige Super-Emanze wäre die erste die von denen in den Keller gesperrt und vollverschleiert würde -und ich stünde voll dahinter)

 

...aber das will ja keiner sehen und hören. Augen zu und durch... passt schon irgendwie.


.............................................................


postbutton_02.jpg


Displaying results 1 to 5 out of 5

Piet
Mittwoch, 01-09-10 23:17

Nachtrag:

Jo, gerade lief dann auch "hart aber unfair" und "überraschung" wenn hat die ARD als "Gegner" hingestellt?

Spitzen Beispiele oder ganz normale Leute von der Straße?

...könnt ihr euch denken.

Schumi
Donnerstag, 02-09-10 14:49

Leute von der Straße natürlich.........NICHT!

Brudi
Donnerstag, 02-09-10 22:51

*thumbs up* recht haste!

Uninteressant
Montag, 06-09-10 18:12

Hier unabhängige medien:
zum thema sarrazin.

http://info.kopp-verlag.de/video.html;jsessionid=7F835E4542B11567FF250EFD9A420B36

Peter
Montag, 06-09-10 18:15

info.kopp-verlag.de
folge 06.09.2010


Name *
Kommentar *
 








+++ 2015 +++
Touri Mode /On
+++ 2013 +++
Hartz IV TV
+++ 2011 +++
Star Trek XI - WTF
+++ 2011 +++
The Chain Of Command
+++ 2010 +++
Deutschland schafft an
Inception
Börsianer
Stati's Tik
+++ 2009 +++
the.best.2009
Terminated
Twilight
ice-only.de Origins: Der Müller
+++ 2008 +++
the.best.2008
Der GEZ Guide
Knight will fall in 2008
A Walk To Remember
5 Years in the future
recon mission
+++ 2007 +++
the.best.2007
Lue Tries
+++ 2006 +++
the.best.2006
ICQ Spasti werden
Acts Of Fury
We Don't Like The Bus
Hit & Run
+++ 2005 +++
the.best.2005
-done-
10 Fehler in Minority Report
Driven
Die "Schuh-Mafia"
TV Fall Out
Eine Nacht im Jeppers
Life (Sucks)
Drivin' Thru Insanity
Die Männer hinter der Kamera
Die Entstehung des Badman's
The Day's of Karneval
The Lightning Crew
+++ 2004 +++
The holy commandments
The Sum Of All Fears
The Real Life 2
The Real Life
McChicken Desaster
2 Know the alcohol
+++ 2003 +++
How 2 Lose A Girl In 10 Minutes