: about.me
: Friendships II
: Pictures
: Stories
: Diced
: FB Timeline
: Sections
: Suche
: One Year
: Wörterbuch
: Event Locator
: Message Board 4.0
: Impressum



Der GEZ Guide


Der GEZ Guide

 

Da ja immer wieder Menschen an mich herantreten die durch gezielte Unwissenheit zum Thema GEZ glänzen (die matte, staubige, verdreckte Form des Glanzes...) , halte ich es für angebracht an dieser Stelle einen kleinen 9 Punkte Guide zum Thema GEZ zu veröffentlichen.

 

Dabei nehme ich mir mal 9 Aussagen heraus die ich desöfteren schon so gehört habe (und teilweise auch selbst erlebt -zweifacher Kontakt-) und kommentiere diese, damit auch ihr in Zukunft sagen könnt: "Ich weiß wofür ich da kein Geld zahle!"


jack_bauer_torture.jpg

Merke: Der 1. Artikel des Grundgesetzes gilt nicht für GEZ Mitarbeiter!

1. Identitätskriese.

 

Erstaunlicherweise haben die guten Mitarbeiter der GEZ immer wieder ein Problem damit die wahren Hintermänner ihrer Operation zu nennen. Deswegen ist schon in den ersten Sekunden des Aufeinandertreffens ein feinfühliges Befragungs -und Verhandlungsgeschick wie man es sonst nur von Jack Bauer kennt gefragt.


GEZ: "Schönen guten Tag, ich komme vom WDR..."

 

Jetzt schnell die 9mm ziehen und einen gezielten Beinschuss absetzten. (Auch deswegen die Waffe immer griffbereit zum Türspion haben!)

 

GEZ: "Oh mein Gott, dass tut so weh!!!"

 

Bauer: "Wer schickt dich?"

GEZ: *Heul* "Der WDR"

 

Jetzt schnell das andere Bein belüften! Wahlweise auch der Kniescheibe die Zellteilung näher bringen. Anschließend ruhig aber bestimmend die Frage wiederholen:

 

"Ich hab gefragt: WER SCHICKT DICH???"

GEZ: *Heul* "...die GEZ"

 

Aha, da haben wir's doch schon!

 


sparta.jpg

Leonidas, sei vernünftig, beuge dich und melde deinen Fernseher an!

2. Auskunft verweigern.

 

Die Fronten sind geklärt. Da nun beide Parteien wissen was Sache ist, kommt der (nun wahrscheinlich nicht mehr ganz so freundliche) GEZ Mitarbeiter auch direkt zur Sache.

 

...und wird fragen, ob man nicht Lust hat Fernseher, Radio, PC oder sonstetwas technologisches anzumelden und gar in Besitz solcher Geräte ist. Jetzt kann man entweder die gute alte "Das ist Sparta!" Nummer abziehen (aber nur falls die Treppe auch hoch genug ist) oder einfach ganz klassisch mit NEIN Antworten (JA, es ist so einfach!!!)

 
Auch wenn 1Live der Fernseher auf 200%Lautstärke  -und die Fußball WM im Hintergrund läuft, ein Tor für Deutschland fällt, die eingeladenen 20 Gäste "FINAAAAALE OHOHO" schreien und der GEZ Mitarbeiter einen daraufhin desillusioniert fragt ob man ihn gerade verarsche möchte hilft es einfach immer wieder das Wort "NEIN" zu wiederholen. (Nicht vergessen, die Sparta Karte kann jederzeit gezogen werden!)

 


opticular.jpg

Ihr müsst schneller, cleverer und besser vorbereitet sein!

3. Er kann auch anders!

 

..wird er dann sagen. Falls ihr dann ganz ganz viel Glück habt, erwischt ihr einen der das Wort "Polizei" in den Mund nimmt.

 

Geil! denn jetzt könnt ihr ihm schnell das Festnetztelefon (nicht Handy, denn das hat mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit einen Radio Empfänger;) reichen und ihn bitten jemand anzurufen den das interessiert. Die Wahrscheinlichkeit, dass er daraufhin die Ziffern 1, 1, und 0 benutzt liegen bei relativ Treffsicheren 0%.


Wichtig ist auch, dass ihr den guten Man(n) ununterbrochen auslacht um ihm vor Augen zu führen, dass ihr euch jetzt sicher seid, dass es doch noch asozialere Menschen als "Ich hab kein Bock auf Arbeit, was soll's - Hartz IV!" Empfänger gibt. Zur "Happy Hour" stellt er dann (das ist dann aber wirklich ein 6er!) auch den Fuß zwischen die Tür, die ihr gerade schließen wollt. Juhuuu, endlich kommt der Amboss zum Einsatz!

 


jack-bauer-in-action.jpg

Immer auf die Beine! Dann bluten und leben sie länger!

4. Ist das ihr Auto da unten?

 

eine zunächst ziemlich harmlos klingenden Frage die man gerne vorschnell beantwortet, weil man komischerweise immer davon ausgeht, dass was mit seinem liebsten Stück (oder in meinem Fall der abgefuckten Ranzkarre) passiert ist, sollte man auf keinen Fall einfach so mit "JA" responsen.

 

Eine gesunde Portion Mistrauen ist in allen Lebenslagen durchaus empfehlenswert (auch hier kann man sich durchaus wieder an Jack Bauer orientieren), weswegen man alle Fragen, sei es auf der Straße, am Telefon oder vor der Haustür stets mit einem deutlich clevereren und nichts aussagendem "Warum" beantworten sollte.


So spielt man den Ball geschickt zurück und bringt die fragende Person erstmal dazu genauer zu spezifizieren was sie denn eigentlich von einem Will. Daraufhin fällt im Fall "GEZ" meist einer der 2 nun folgenden Sätze:

 

1. "Jetzt sagen sie doch mal!"

 

Ganz ganz deutlicher Hinweise auf GEZ. Angenommen jemand hätte deinen Wagen zerschrottet oder du ständest im Weg, so hätte er das spätestens jetzt einfach gesagt!

 

2. "Ja also, ich komme vom WDR..."

 

...jetzt könnt ihr bei Opens internal link in current windowPunkt 1 weiterlesen.

 


5. Dann halt 'ne Zwangsanmeldung.

 

Dazu kurzer Auszug zur Gesetzeslage:

 

Über eines sollten Sie sich klar sein: Schwarzsehen ist eine Ordnungswidrigkeit. Die Beweislast hierfür liegt aber bei der GEZ, die auch den Nachweis hierüber erbringen muss. Sollte sie keine wahrheitsgetreuen Antworten erhalten, gestaltet sich das für die Kölner Behörde jedoch recht schwierig... 

Quelle: www.freenet.de/...

 

...unmöglich um genau zu sein, lasst ihr ihn nicht in eure Wohnung. Sollte er trotzdem auf die schnuckelige Idee kommen, euch "Zwangsanzumelden", müsst ihr nichts weiter tun als schriftlichen Widerspruch nach erhalt des Anmeldebscheids der GEZ einzulegen. (Das ist auch extrem wichtig weil -anders als normal- ein nicht Widerspruch in diesem Fall als stille Zustimmung gewertet wird und ihr somit am Arsch seid.)

 
Wenn ihr das getan habt, werdet ihr wahrscheinlich nicht mal einen Brief erhalten in dem sie das bestätigen, da sie zu sehr mit Zähne knirschen beschäftigt sind. Vermutlich werdet ihr einfach nichts mehr von denen hören.


warp_factor_fuck_you_01.jpg

"Ich muss glaub ich echt mal gucken, ob meine Axt noch spitz genug für Knochen ist"

6. Umfragen

 

"Hi, ich mache ne Umfrage, hörst du auch 1Live?" Nicht lachen, Initiates file downloadden Bägga haben sie so bekommen!

 

Gut, der ist auch ständig breit und bekifft. Aber nichtsdestotrotzt rutsch hier einem hier schnell ein "Ja" raus. (das Wort: JA ist beim Thema GEZ sowieso euer Hauptfeind! Vorausgesetzt ihr seid keine billige Nutte, am besten komplett aus dem Wortschatz streichen! ...ich weiß, diese Option fällt somit für ice-only.de Besucherinnen leider flach). Wenn jemand bei euch vor der Tür steht, müsst ihr zum Steinzeit Bewegungslegastheniespastiker mutieren der sich Tag für Tag wundert das bei ihm solch automatisierte Handlungabläufe wie "Atmen" und "Herzschlag" überhaupt noch funktionieren.


GEZ: "Hören sie 1 Live?"

Bauer: "Nein, nur vom Band!"

 

 
GEZ: "Gestern Wetten das?! gesehen?"

Bauer: "Wetten nicht!"

 

 
GEZ: "Haben sie ein Handy?"

Bauer: "Ich kommuniziere per Faust!"

 

GEZ: "Wollen sie mich verarschen?"


Bauer: "Für wen sagten arbeiten sie? [Opens internal link in current windowWeiter bei Punkt 1...]

 


tvsnow.gif

20 auf weiß!

7. Die Peilwagen

 

Ach ja... Das gute alte Märchen vom Peilwagen. Gerne wird versucht Ahnungslosen das Märchen vom "Peilwagen" aufzutischen, mit dem nichtangemeldete Fernsehgeräte aufgespürt werden können.

 

Wen dem wirklich so wäre, warum gibt es dann überhaupt noch Provisionshaie? Zwar gibt es diese grauen Messwagen durchaus, doch sie gehören der Regulierungbehörde für Post und Telekommunikation und dienen zum Auffinden elektromagnetischer Störfelder. Will heißen, wenn ihr einen PC ohne (Metall)Gehäuse betreibt (wer macht denn sowas?;) und alle eure Nachbarn haben deswegen Ameisenkrieg im TV, könnten sie die RegTP beauftragen, welche dann mit angesprochenem Peilwagen durch die Gegend fährt, euch findet... und dann gibt's Ärger. Ob ihr dabei GEZ angemeldet habt, interessiert die jedoch einen Dreck.


8. Die GEZ ist richtig und sinnvoll! Schließlich muss die GRUNDVERSORGUNG gewährleistet sein.


Aber Hallo! 100%ig richtig. Die öffentlich rechtlichen gehören zum Leben wie Brot und Wasser. Nehmen wir uns mal einen Auszug des Programms von... z.B. der ARD von Heute zur Hand:

  • ...
  • 18:00 Verbotene Liebe (3198)
  • 18:25 Marienhof (3375)
  • 18:55 Großstadtrevier
  • 19:50 Das Wetter im Ersten
  • 19:51 Gesichter Olympias
  • 19:55 Börse im Ersten
  • 20:00 Tagesschau
  • 20:15 Erlebnis Erde
  • 21:00 Legenden
  • 21:45 Report München
  • 22:15 Tagesthemen
  • 22:43 Das Wetter im Ersten
  • ...

 

Also bitte, wer das nicht gesehen hat sieht Morgen auf der Arbeit oder auf'm Schulhof ganz schön alt aus. Besonders der 18-20 Uhr Timeslot füttert eine mit Informationen die die Privaten auf solch einem hohen Niveau in 100 Jahren nicht liefern könnten.

 

"Eye lan Alter, ich fick deine Mutter, ey jo. Komm, wir gehen 'n paar Bitches klar machen. Ey lan Alter, ich kann nicht, um 18:55 Uhr kommt Marienhof. Eye bist du schwul lan? Eye alter Man, das ist Grundbildung!"

 

Nicht zu vergessen der Samstag Nachmittag. Opens external link in new window60 Mio. € Jährlich für Bundesligarechte sind sowas von Grundauf nötig!

 

Wie soll denn der durchschnittliche dauersaufende ständig breite 12 Jährige Pott Asi ohne Schalke zurecht kommen?


pha.jpg

Pussies wollen doch gefickt werden!

9. Pussies, Harte & Arschlöcher

 

Entscheide dich!

 

Pussies kapitulieren vor'm GEZ Fahnder, fallen zu Boden, gestehen seit X Jahren TV und Radio zu haben und zahlen dafür zu recht 1000€ nach.

 

Harte tricksen und gestehen zwar, haben den Fernseher aber erst seit einer Woche, kein Radio und sowieso kein Auto. Nachzahlen tun sie nichts, aber am Haken sind sie.

 

Die Arschlöcher ignorieren den GEZ Fahnder einfach und geben keine Auskunft. Arschlöchern passiert – nichts. Die Rundfunkanstalt könnte zwar ein Verfahren gegen sie einleiten – Zwangsanmeldung etc. -, aber das tut sie nicht. Der Aufwand wäre zu hoch die Siegchancen zu gering.

[Link: Opens external link in new windowspiegel.de]





 

In eigener Sache: Ich persönlich habe selbstverständlich weder Fernseher noch Radio oder gar PC mit Internet. Die Bearbeitung dieser Seite erfolgt ausschließlich auf meiner Arbeitsstelle;)

 




postbutton_19.png


Displaying results 1 to 4 out of 4

Jimmy
Montag, 14-07-08 17:50

Wenn das dein Arbeitgeber wüsste...

Pat
Mittwoch, 23-07-08 18:27

Hey, das ist lustig. Und es ist so treffend!
Beste Grüße

Test
Donnerstag, 14-08-08 12:07

Test

der gentle Holger
Samstag, 20-09-08 10:02

Muhaha! Der Arbeitgeber macht sowas bestimmt selber. Ich tue es jedenfalls...neulich an meiner Bürotür lief etwa jener Dialog ab:


GEZ: Guten Tag! Haben Sie gerade etwas Zeit?
gH: Guten Tag! Wie kann ich Ihnen denn helfen?
GEZ: Ich komme vom WDR....
gH (stellt sich demonstrativ in die Firmentür): Aha...
GEZ: Haben Sie....
gH: Habe ich nicht.
GEZ: Aber Ihr Auto...
gH: Sitze nur im Büro, die Kunden kommen zu mir.
GEZ: Aber manchmal....
gH: NEIN. Immer!
GEZ: Und....
gH: NEIN. Schönen Tag noch. (schliesst die Tür)

funzt.... ;)


Name *
Kommentar *
 








+++ 2015 +++
Touri Mode /On
+++ 2013 +++
Hartz IV TV
+++ 2011 +++
Star Trek XI - WTF
+++ 2011 +++
The Chain Of Command
+++ 2010 +++
Deutschland schafft an
Inception
Börsianer
Stati's Tik
+++ 2009 +++
the.best.2009
Terminated
Twilight
ice-only.de Origins: Der Müller
+++ 2008 +++
the.best.2008
Der GEZ Guide
Knight will fall in 2008
A Walk To Remember
5 Years in the future
recon mission
+++ 2007 +++
the.best.2007
Lue Tries
+++ 2006 +++
the.best.2006
ICQ Spasti werden
Acts Of Fury
We Don't Like The Bus
Hit & Run
+++ 2005 +++
the.best.2005
-done-
10 Fehler in Minority Report
Driven
Die "Schuh-Mafia"
TV Fall Out
Eine Nacht im Jeppers
Life (Sucks)
Drivin' Thru Insanity
Die Männer hinter der Kamera
Die Entstehung des Badman's
The Day's of Karneval
The Lightning Crew
+++ 2004 +++
The holy commandments
The Sum Of All Fears
The Real Life 2
The Real Life
McChicken Desaster
2 Know the alcohol
+++ 2003 +++
How 2 Lose A Girl In 10 Minutes